Die Firma – Ich Brauch Keinen Lyrics

[Part I]
Yeah- jeder kommt an den Punkt an dem
Er nicht mehr weiter weiß, als würde die Welt untergehen
Wer kennt das nicht, wenn einem der Kragen platzt
Und nichts mehr geht, ich fühl mich krank
So als ob man mich auf die Pritsche legt
Die Menschen sind programmiert wie Computer
Denn alles was die andern geil finden kommt super
Und jeder den ich kenne gibt mir Tipps für’s Leben
Doch wenn ich am Boden bin wollen sie nicht mehr reden
Alles zu geben und zu sehen wie sich andre alles nur nehmen
Irgendwann hat man kein Bock mehr immer Flaschen zu drehn
Ich nehm mein Leben in die Hand wie nen Revolver
Bis sie alle zu mir hochschauen wie Scientologen zu Travolta
Im Film der Leben heißt, da kommen keine Helden vor
Wie Britney Spears, ich hab meinen Glauben an die Welt verlorn
Ich geh nicht in Reihe, wie beim Militä, ich mein es ernst
So als ob es mein letzter Wille wär, man

[Hook]
Ich brauch keinen, ich regel es alleine Leute
Ich brauch keinen, überall nur Feinde
Leute ich brauch keinen
Niemand kann mir helfen, soviel Hass
Ich weiß nicht auf wen Verlass ist, also lass es man
Ich brauch keinen, ich regel es alleine
Leute ich brauch keinen, überall nur Feinde
Leute ich brauch keinen,nichts ist wie es scheint und ich passe
Ich weiß nicht auf wen Verlass ist, also lass es
Alter ich brauch keinen!

[Part II]
“ch brauch keinen, das sind mehr als nur Worte
Denn an sich selbst zu zweifeln boomt wie der Deutsche Export
Das Leben ist ‘nen Candlelight Dinner mit Kannibalen
Und auf der Speisekarte steht in Großbuchstaben dein Name
Yeah, sie wollen mir suggerieren ich brauche das Geld
Doch am Ende bleibt für mich nichts als ‘nen Traum von der Welt
Und das Leben ist wie Douglas: Come in and find out
Und am Ende findest du raus: Du kannst keinem vertrauen
Denn ich stand zu oft an der Schwelle zum: ich bring mich um
Und das mir keiner zur Hilfe kam, das bringt mich um
Tausende Freunde von denen ich nicht einen kenn’
Ich machs wie Rambo wenn ich jetzt für mich allein kämpf
Sie reden von Vertrauen, doch es ist alles nur Fassade
Das Geld und die Frauen, ey es ist alles nur Fassade
Und schreist du um Hilfe wird es höchstens Steine hageln
Sterben werd ich allein mit nichts als meinem Namen
Und ab jetzt steht fest, erst komm ich und dann der Rest
Und I did it my way und ich scheiß auf den ganzen Dreck
Denn klar ist nichts und niemand auf der Welt kann mich besiegen
Außer einem, einzig allein der Mann da im Spiegel

[Hook]

[Part III]
Ich brauch umbedingt die ganze Jimi Hendrix Collection
Auf Vinyl und CD und dazu ‘nen von ihm benutztes Plektrum
Ich brauch unbedingt fünf Frauen zum gleichen Zeitpunkt im Bett
Um zu gucken ob’s törnt wenn man darum würfeln kann
Welche welche leckt, ich brauch nicht nur einen Echo
Ich brauch ‘n Set, wenn Clueso die Krone zum Bowling nimmt
Bring ich ihm gleich ‘ne Kugel mit, Ich brauch Versicherung
Für mein hübsches Gesicht, Aber dich – dich – dich und dich
Brauche ich nicht, nö, ich brauch ‘nen Date mit Arschlischa Kay
Sorry- ich brauch ‘nen Date mit Alica Keys oder Megan Fox
Ich brauch ‘nen Sterne Koch für mein Lieblingsgericht
Aber dich – dich – dich und dich brauche ich – richtig – nicht!
Ich brauch ‘ne Insel wo Falafeln und Humus wachsen
Mit Bäumen die Döner Taschen als Früchte tragen
Ich brauch geheime Falltüren zu Höhlen mit Hyänen
Für Typen wie euch, die glauben
Sie könnten mir meinen Glauben nehmen

[Hook]